Bundesweite digitale Angebote der Suchthilfe

 

Aktivitäten auf Bundesebene zur Angebotsentwicklung im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes (Etablierung einer Sozialplattform ab 2022)

weitere Informationen zum Projektvorhaben für den Bereich Suchtberatung unter digisucht.delphi.de/ (Projekt DigiSucht)


Online-Suchtberatung (Chat, Video, Mail)

Online-Suchtberatungsangebote von Caritas Deutschland unter Suchtberatung im Internet (caritas.de)


Spezielle Angebote für besondere Zielgruppen:

  • online Ausstiegshilfe für Cannabiskonsumentinnen und -konsumenten  unter www.quit-the-shit.net
  • online-Programm bei Computerspielsucht / online-Sucht www.onlinesucht-hilfe.de OMPRIS- Motivationsprogramm (über 4 Wochen)
  • Onlineunterstützung bei einer Suchtproblematik im Zusammenhang mit Methamphetamin / Crystal  www.breaking-meth.de
  • Onlineberatung für Schwangere für die Unterstützung beim Verzicht auf Alkohol und Nikotin in der Schwangerschaft: IRIS-Online-Beratung der BZgA unter www.iris-plattform.de
  • Onlineberatung für Eltern suchtgefährdeter und abhängiger Kinder und Jugendliche (ELSA) www.elternberatung-sucht.de