Veranstaltungsarchiv 2016

 

Konferenz der Suchtselbsthilfe in Sachsen
"Suchtselbsthilfe gewusst wie!"

am 05.11.2016 im Seminar- und Tagungszentrum der AOK PLUS, Waldheim

 

Tagungsflyer: (PDF)

 

Vortrag:

  • Kommunikation mit Herz und Verstand! Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt ...
    Roland Eggert; Systemischer Therapeut, Erfurt (PDF

 

Arbeitsgruppen:

1. Workshop "Kommunikation" mit Roland Eggert: "Unsere innere Haltung gibt uns Halt - Gespräche in Selbsthilfegruppen locker, wertschätzend und konstruktiv führen"

2. Gruppenstunden lebendig gestalten - Anregungen zu Methoden und Formen der Gruppenarbeit

                 Mod.: Annerose Kerbstat, Roland Fritzsch, „kommt…“ Suchtkrankenhilfe Crottendorf

3. Diskussionsrunde „Wie wichtig sind Rituale und Gruppenregeln?“

                 Mod.:  Bert Schlicht, Leipzig, Ilona Luthardt, Wurzen

4. Suchtselbsthilfe in der Suchtprävention

              Mod.: Annett Kohlhoff, Fachstelle für Suchtprävention Dresden, Sigrid Wirth, Freundeskreise LV Sachsen

5. Mit Angehörigen ins Gespräch kommen!

                  Mod.: Beate  Drowatzky, Caritas Dresden
  (Zusammenfassung PDF)

6. Selbsthilfe in Bewegung! Praktische Anregungen im Gymnastikraum

                  Anleitung: Karin Neumann, Chemnitz

7. Junge Menschen in der Suchtselbsthilfe

                  Mod.: Marianne Kleinschmidt, DCV, Koordinierungsstelle Selbsthilfe junger Abhängiger (Zusammenfassung + handout PDF)

8. Internet - unterstützte Suchtselbsthilfe

                  Mod.: Sirko Schamel, Fachstelle für Suchtprävention im DB Dresden

 

 

Würdigung der Preisträger des "SLS-Anerkennungspreises für ehrenamtliches

Engagement in der Suchthilfe 2016"


SLS-Fachtagung

am 21.06.2016 im Deutschen Hygienemuseum Dresden

"Vermittlungshemmnis Sucht" Tagungsflyer: (PDF)

Grußworte:

  • Herr Dr. F. Härtel, SLS-Vorstand
  • Frau Dr. C. Eberhard, Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz (PDF)
  • Petra Schlüter, Bundesagentur für Arbeit, RD Sachsen

 

Vorträge:

  • Ansätze guter Praxis des Jobcenters zur Arbeits- und Beschäftigungsförderung suchtkranker Menschen
    Friedemann Oettler, Jobcenter Bautzen (PDF
  • Arbeit und Beschäftigung für suchtkranke Menschen: Impulse aus der Betroffenen-Perspektive
    Uwe Müller, AWO Radeberger Land
  • Beiträge der Suchthilfe zur Förderung der sozialen / beruflichen Eingliederung
    Falk Zimmermann, come back, Zittau (PDF)

 

Arbeitsgruppen:

  • AG 1: Gestaltung der regionalen Zusammenarbeit von Jobcenter und Suchthilfe; Kooperation im kommunalen Netzwerk (Claudia Ritter, Jobcenter Dresden)- PDF
  • AG 2: Crystal bezogene Problemlagen (Uwe Wicha, Alte Flugschule Großrückerswals, Rudolf Berg, Adaption Leipzig)
  • AG 3: Arbeits- und Beschäftigungsförderung (Petra Schlüter, AfA, RD Sachsen- PDF, Henning Reichel, Stadtmission Dresden- PDF, Jörg Morschhauser, ADU Zwickau)
  • AG 4: Förderung der beruflichen Integration im Rahmen der Sucht-Rehabilitation als auch Adaptionsbehandlung (Dr. B. Fabricius, HELIOS-Parkklinikum Leipzig- PDF, Steve Raimann, Asklepios FK Wiesen)
  • AG 5: Tagesstätte / Tagesstruktur für Suchtkranke: Erfahrungen und Modelle (Nina Haarfeldt, HORIZONTE Altenburg- PDF)

 

weiterführende Informationen zur Thematik:

  • Übersicht bekannter Arbeits- und Beschäftigungsprojekte für suchtkranke Menschen in Sachsen (Stand 2014) PDF
  • Faltblatt zur Förderung der beruflichen Reintegration nach medizinischer Suchtrehabilitation PDF
  • Empfehlungen an den Sucht- und Drogenrat zum Thema "(Re)Integration von Suchtkranken" (Stand 30.09.2015) PDF

Online Datenbank

der sächsischen Suchtkrankenhilfe
Hier finden Sie sächsische
- Selbsthilfegruppen
- Suchtberatungsstellen
- Suchtfachkliniken
- Wohnangebote
- Wohnstätten für CMA

START

 

DANKE

Die SLS-Geschäftsstelle wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz sowie durch die Deutsche Renten- versicherung Mitteldeutschland.