Porträt der Sächsischen Landesstelle gegen die Suchtgefahren (SLS)

Die SLS ist ein gemeinnütziger Verein, in dem sich die auf dem Gebiet der Suchtkrankenhilfe tätigen Wohlfahrtsverbände, die Selbsthilfeverbände und die Gesellschaft gegen Alkohol– und Drogengefahren zusammen geschlossen haben.   

 

Struktur und Anliegen

Der Vorstand der SLS setzt sich aus insgesamt 8 Mitgliedsvertretern zusammen. Zur Realisierung der Aufgaben unterhält die SLS zu verschiedenen Arbeitsbereichen 8 verschiedene Fachausschüsse und eine hauptamtliche Geschäftsstelle (Struktur siehe Organigramm).

Anliegen der SLS ist die Förderung und Weiterentwicklung der Suchtprävention und Suchtkrankenhilfe im Freistaat Sachsen. Zu ihren Aufgaben zählen u. a. die Koordination fachbezogener Aufgabengebiete, Zusammenarbeit mit der Landesregierung, Einrichtungen des öffentlichen Rechts und Parteien sowie Informations-, Dokumentations- und Öffentlichkeitsarbeit. 

Als Träger der Fachstelle für Suchtprävention im DB Dresden mit zwei Personalstellen engagiert sich die SLS durch konkrete Projektinitierung, -begleitung und -koordination bei der Vermeidung und Reduktion suchtspezifischer Problemlagen (Link Fachstelle). 

Seit ihrer Gründung 1991 arbeitet die SLS mit der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) sowie anderen Landesstellen projektbezogen und u. a. innerhalb der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesstellen (BAGLS) zusammen. 

 

 

Aufgabenfelder und Angebote

  • fachbezogene Dienstleistungen
  • Dokumentation, Statistik, Suchthilfe-Monitoring
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung in Bundes- und EU-weiten Kooperationen und Projekten
  • Mitwirkung im Landesfachausschuss Suchtprävention (Arbeitsgremium des Landespräventionsrates)

 

Die SLS-Gechäftsstelle verfügt über eine umfangreiche Fachbibliothek inklusive Medien sowie Methodenkiste Suchtprävention zur kostenfreien Ausleihe.
 

Die SLS veranstaltet Fachtagungen und Seminare zu aktuellen suchtspzifischen Themen (siehe auch Veranstaltungsarchiv). 

 

 

 

SLS-Infos

Sucht2013.pdf

SLS-Suchtbericht

SLS2013.pdf

SLS-Jahresbericht

SLSFlyer.pdf

Vorstellungsflyer

DVD-Medien-Liste_201402.pdf

DVD-Medien-Liste

Literatur-Liste_201402.pdf

Literatur-Liste

SLS-NEWSLETTER

MÄRZ 2014

MAI 2014

Online Datenbank

der sächsischen Suchtkrankenhilfe
Hier finden Sie sächsische
- Selbsthilfegruppen
- Suchtberatungsstellen
- Suchtfachkliniken
- Wohnangebote
- Wohnstätten für CMA

Start

Newsletter Anmeldung

DANKE

Die SLS-Geschäftsstelle wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz sowie durch die Deutsche Renten- versicherung Mitteldeutschland.